Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/pokerblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Erster Eintrag

Schon vor etwa 17 Jahren habe ich mit Freunden als Jugendlicher Poker gespielt - Am Baggersee und da eigentlich nur die Variante 5 Card Draw. Und das auch noch ziemlich schlecht, aber trotzdem um Geld

 Seit ein paar Wochen spiele ich nun Online-Poker bei pokerstars.de und noch unregelmäßig im realen Leben mit Freunden. Einer davon eben auch einer aus der Baggersee-Zeit. Dabei nun aber meist die Variante Texas Hold ´em. Online auch mal ab und zu 5 Card Drwa.

Werde dann hier über meine Erlebnisse berichten und vielleicht einiges aus der Pokerwelt erzählen.

Aus meiner ersten Bargeldeinzahlung bei pokerstars wurde keine Geldzuchtanlage. Aus den 21 Dollar (15 Euro) sind 0,59 Dollar geworden. Diese "Sit and go"-Turniere sind schuld. Beim normalen Cash-Game bin ich eigentlich ganz gut. Komischerweise habe ich mit Spielgeld bei den "Sit and go"-Turnieren mehr Glück. Viel mehr eigentlich.

Mein Spielgeldkonto jetzt aktuell nach einer kleinen Pechsträhne die letzten Tage auf magere 14575 geschrumpft und 14 FPPs habe ich.

6.12.07 16:46


Was ich an Online-Poker hasse

Online-Poker ist eigentlich ganz schön, wenn man denn einen gescheiten Tisch findet. Leider gibt es eben so viele Spieler und nicht alle spielen dort Poker. Also wenn man gescheit spuielen will, muss man schon eine Weile einen schönen Tisch suchen.

 Was mich extrem stört - ich spiele bei pokerstars.de - ist bei Turnieren oder Sit n Gos diese Aussetzer. Setzen einfach fast das ganze Spiel aus und warten ab, bis gute Spieler sich eggenseitig zerfetzen. Irgendwann nach sehr langer Zeit kommen sie dann und liegen mit ihren Chips noch im Mittelfeld.

Das Aussetzen wurde wohl dazu erdacht, dass man nicht rausfliegt, wenn man mal eine Minute zum Klo ist oder so. Aber wenn man öfter Turniere oder Sit n gos spielt merkt man, dass das Ganze System hat. Denn niemand setzt sich an einen 10er-Tisch und setzt dann erstmal 30 Minuten aus - Von Anfang an.

Ich habe mich schon mehrfach bei Pokerstars.de darüber beschwert, aber die sehen keinen Anlass, diese Sache zu ändern.

Bei größeren Sit N Gos und vor allem Turnieren gibt´s dann noch diese All In-Affen. Erste Runde, erster Move ein All in von einem Riesenidioten, der meist von einem oder mehreren noch größeren idioten gecalled wird. Das mag man ja die Strategie "Doppelt oder raus" nennen, aber es kotzt mich an. Das hat mit Poker soviel zu tun, wie ein Fisch mit einem Staubsauger. Nervig wird es erst recht, wenn eben alle normalen Spieler nicht callen und der Vollidiot das Spiel so lange treibt, bis dann mal einer called.

10.12.07 20:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung